Das PHÖNIX – PRINZIP

„Wie Phönix aus der Asche…“
Kennst du diese Redewendung? Mir ist sie sie früher schon mal begegnet, doch was es mit dem Phönix so wirklich auf sich hat war mir ehrlich gesagt nicht so klar.

Erst als ich mich auf die Suche nach der Überschrift für meine KEYNOTE machte und den Hinweis auf den Phönix bekam, tauchte ich tiefer in seine Geschichte ein. Er wurde mir zunehmend sympathischer und dann entdeckte ich Spiegelungen zu Teilen meines Lebens. Als ich mich dann noch erinnerte, dass mir meine Enkelin Sophia, vor ein paar Monaten ihren selbst gebastelten Phönix schenkte, da war für mich sonnenklar wie meine KEYNOTE heißt:
Es konnte nur noch das PHÖNIX – PRINZIP sein.

Lass uns nochmal zurück zum Phönix und seiner Geschichte gehen.

Also, für mich ist der Phönix ein wunderschöner großer Vogel mit rot – goldenem Gefieder, und einer prächtigen Feder-Haube auf dem Kopf. Er gleitet so leicht und anmutig durch die Luft dass einem das Herz aufgeht, wenn man ihn dabei beobachtet und er singt traumhaft, einfach entzückend. Er ist ein einzigartiges und mystisches Krafttier.

In vielen Geschichten und Kulturen wird von diesem wundersamen Vogel erzählt, stell dir vor, er tauchte auch schon im alten Ägypten auf. Von Zeit zu Zeit fliegt er in sein Nest, das am Baum der Erkenntnis steht.

Sonnenstrahlen entzünden das Nestmaterial und er stirbt im Feuer und dann, wenn die Asche kühl ist liegt darin ein golden schimmerndes Ei. Aus dem schlüpft ein neuer, einzigartiger Phönix. Er erhebet sich mit all seiner Pracht und fliegt wieder los…!

Es steht geschrieben, dass er überall wo er auftaucht den Menschen Mut und Hoffnung macht.

 

Was kann das für dich bedeuten?

Zuerst braucht es die Erkenntnis, dass es so nicht mehr weiter geht, es muss sich dringend etwas ändern.
So fliegt der Phönix in sein Nest, er geht in die Stille um „zu sich zu kommen.“

Die Sonnenstrahlen sind die Inspirationen die zu deinem Phönix kommen.
Sie befähigen ihn, bewusst die Dinge loszulassen, die ihn gehindert haben, er selbst zu sein.
Diese Teile von ihm transformieren im Feuer, sie bekommen eine andere Form und damit auch eine andere Bedeutung. 

Asche ist ein wertvoller Dünger und da drin liegt jetzt dein Phönix – Ei.
Da drin entwickeln sich nach und nach neue Erkenntnisse und Überzeugungen und es kristallisiert sich in dir heraus was Du wirkliche willst und was dir wichtig ist.

Ein neuer Phönix schlüpft, siehst du auch, wie stolz er jetzt da steht?
Wie kraftvoll er seine Flügel trainiert, kannst Du auch sein Lächeln sehen?
Und jetzt erhebt er sich voller Kraft und Mut!

Dein Phönix fliegt los, ja, er fliegt in DEIN LEBEN in deinem GOLDRICHTIG!

 

Lass uns nochmal kurz mein PHÖNIX – PRINZIP zusammenfassen…

  • Du entscheidest dich – es muss sich in deinem Leben etwas verändern
  • Erlaube dir Zeit für dich zu haben um in die Stille zu gehen
  • Lass dich inspirieren und fang an von einem besseren Leben zu träumen
  • Lass nach und nach los was dir bisher im Weg stand um dein Leben zu leben
  • Gib Stück für Stück den Dingen einen Platz die dir Spaß machen und die dir leicht fallen
  • Du freust dich über jeden neuen Schritt und jede neue Erfahrung und spürst die wachsende Energie in dir
  • Jetzt bist du in DEINEM NEUEN LEBEN angekommen

 

 

Wenn du willst, begleite ich dich gerne auf deinem PHÖNIX – WEG, dann nimm einfach Kontakt mit mir auf. Ich verspreche, mich so zeitnah wie möglich bei dir zu melden!

Ich bin jetzt schon gespannt wie dein PHÖNIX – WEG aussieht und wohin er dich führt.

Ich danke dir für dein Vertrauen!
Deine Christina Altstetter 

Neugierig geworden? Dann schreib mir am besten heute noch…